Die Abteilungen der FNP werden sich in ANNO zusammenschließen (Gemeinden Tytsjerksteradiel, Achtkarspelen, Dantumadiel und Nordost-Friesland). Sie wollen untersuchen, ob es möglich ist, eine internationale Fischereiveranstaltung (EK oder Weltmeisterschaft) in der Region Nordostfriesland zu organisieren.

Das Fischen wird immer beliebter, und der niederländische Fischerverband hat mehr als eine halbe Million Mitglieder. Es wurden bereits viele internationale Angelwettbewerbe organisiert, und Angeln ist auch ein olympischer Sport.

Nordostfriesland verfügt über ideale Süßwasserhäfen mit einer ausgezeichneten Angelposition und ist daher für solche Wettbewerbe sehr geeignet. Diese mehrtägigen Veranstaltungen ziehen viele Enthusiasten in die Region. „Also eine großartige Gelegenheit, den Erholungs- und Tourismussektor in der Nordost-Region zu fördern. Schließlich kommen die Menschen nicht nur zum Fischen, sondern sie müssen auch trinken, essen, schlafen und oft wiederkommen“, sagt der Sprecher Bert Koonstra. (Quelle: www.rtvnof.nl)

FNP: Ynternasjonale fiskerij wedstryd nei regio Noardeast-Fryslan

De FNP ôfdielingen sille de hannen yn ANNO-ferbân (gemeenten Tytsjerksteradiel, Achtkarspelen, Dantumadiel en Noardeast-Fryslân) yninoar slaan. Sy wolle ûndersykje oft it helber is om in ynternasjonaal fiskerij evenemint (EK of WK) yn regio Noardeast te organisearjen.

It fiskjen wurdt hieltyd populêrder en de Nederlânske fiskbûn telt mear as in heal miljoen leden. Ek wurde der al in soad ynternasjonale fiskerij wedstriden organisearre en is it fiskjen boppedat in olympyske sport.

Noardeast beskikt oer ideale swiet wetter fearten mei in poerbêste fiskstân en is dêrmei tige geskikt foar soksoarte wedstriden. Dizze meardeiske eveneminten lûke in protte leafhawwers nei de streek ta. “In geweldige kâns dus om de rekreaasje en toerisme sektor yn regio Noardeast in slinger te jaan. Ommers, de minsken komme net allinnich te fiskjen mar moatte ek drinke, ite, sliepe en komme faaks nochris werom,” neffens wurdfierder Bert Koonstra.